Der Kunde definiert die TAaaS-Architektur

Frei skalierbare Aufteilung der Infrastrukturkomponenten

Die eggplant-Technologie und die Mentopolis KIG-Architektur erlauben die Umsetzung einer Abbildung der TA-Infrastruktur nach expliziten Kundenwünschen.

Das technisches Design liefert die Basis für eine dezidiert aufgeteilte Aufgabenwahrnehmung der kompletten TA-Projektierungen zwischen Kunde und Mentopolis.

Organisatorische und administrative Tätigkeiten sind hierbei unabhängig von den hausinternen Governance- und Sicherheits-Anforderungen zu bewerten und erlauben grundsätzlich zwei technologische Umsetzungsvarianten.

Variante 1:Testautomation-as-a-Service (managed service)

Kunde stellt Testaufträge im TA Studio ein und die Tests laufen im Mentopolis-Testlabor mit vorkonfigurierten SUT (System Under Test)

 

Variante 2: Testautomation-as-a-Service (customer environment)

Tests laufen im Kunden-Testlabor mit dort konfigurierten SUTs - die KIG-Umgebung und eggplant Infrastruktur wird von Mentopolis verfügbar gemacht.