Keep IT Green: All-In-One für Ihren TA-Lifecycle

Die führende Testautomation-Suite mit vorkonfektionierten Testsets

Testautomation mit Keep IT Green (KIG)

Modulare Gesamtlösung für Entwicklung und Betrieb Ihrer Testautomation

Unsere TA-Suite Keep IT Green (KIG) managed den kompletten TA-Lifecycle (Entwicklung, Verwaltung und Steuerung) im operativen Betrieb und liefert "ready-made" Testsets (vorkonfektioniert und parametrisierbar) sowie TA-Methoden (exklusive KIG-Bibliotheken und hoch performantes EEP-Programing), um die TA-Produktivität zu steigern, die Wartbarkeit zu erleichtern und eine hohe Wiederverwendung adaptiv zu ermöglichen.

Test Automation Workflow with Keep IT Green (KIG)

Complete coverage of the TA lifecycle & complete test sets for the digital workplace

Keep IT Green (KIG) unterstützt alle Teilprozesse der Testautomation (TA) von der Spezifikation über die Entwicklung bis zum operativen Betrieb des Testlabors:

  • Der komplette TA-Lifecycle (Projekt und Betrieb) wird mit TA Studio (GUI) zentral abgebildet

  • Die Analysen und das Reporting stehen im KIG-Repository revisionsgesichert zur Verfügung

  • Die UseCase-Spezifikation und das TestCase-Design erfolgt methodengesichert

  • Das Testscript wird mittels EEP (Enhanced Eggplant Programing) effizient erstellt

  • Leichte Wartbarkeit und Wiederverwendung durch die KIG-Bibliotheken und BestPractices

  • JumpStart mit "out-of-the-box" Workplace-Testsets (konfigurierbar und für WP-Testbereiche adaptierbar)

Die Kernprozesse in der Testautomation: Spezifikation & Entwicklung sowie Betrieb & Analyse/Reporting

Die KIG-Komponenten versorgen jeden Teilprozess in der Testautomation mit methodisch gesicherten Lösungen und der TA-Workflow (Spec - Dev – Ops) liefert fundierte Analysen sowie mehrstufige Reportingergebnisse. Sämtliche Daten werden revisionsgesichert im KIG-Repository (RDBMS) zentral gespeichert.

Keep IT Green: Alles in einem System

Keep IT Green als integrative Gesamtlösung für den Testautomation Manager

Benefit of Keep IT Green

Technologie und Methoden als Erfolgsfaktor in der Automation (Test & Prozess)

Investionssicherheit

Höchste Effizienz in der Automation

Automation-as-a-Service

Revisionssicherheit

Multiplikation und Skalierbarkeit

Nachhaltigkeit

Die eggplant-Technologie (Bild- und Texterkennung) als Basis für die "Keep IT Green"-Suite (Methoden, Management und fertige Lösungen) eignet sich hervorraged für die Testbereiche Regression, E2E und Mobile Devices.

Keep IT Green steht dabei für die methodische Umsetzung der Testanforderungen von der Spezifikation über die Entwicklung bis zum unternehmensweiten TA-Betrieb.

 

Modell - Testlabor & Kundenarchitektur

Non-invasiver Ansatz (Keine Manipulation des Testsystems)

Keep It Green hat keine Einschränkungen bzgl. der zu testenden Systeme, Plattformen, Devices oder etwaiger Entwicklungssprachen. Der non-invasive Ansatz kommuniziert ab dem Testclient (SUT) ausschließlich wie ein „Shadow-User“ - es werden keine Eingriffe in das System oder die Applikationen für die Testdurchführung notwendig.

Der Testclient (SUT) selbst, welche mit der Unternehmensinfrastruktur verbunden ist, wird von uns nur und ausschliesslich via KVM, VNC o. RDP angesteuert, d.h. wir benötigen KEINE zusätzliche Kommunikationskomponenten oder Protokolle innerhalb der SUT oder darüber hinaus.

Innerhalb Ihrer Unternehmensinfrastruktur agiert der Testclient (SUT) NUR mit den ohnehin hausintern freigegebenen, verfügbaren Protokollen.

Die von uns benutzten Protokolle VNC und RDP betreffen ausschliesslich die Kommunikation zwischen den TA-Komponenten im Testlabor und erlauben ein Ansteuern der Testclients (SUTs).

Die KIG-Testphilosophie erlaubt ein Testen aus EndUser-Sicht, dies bedeutet, dass die dargestellte Konstellation (unternehmenspezifische Infrastruktur, Betriebssystem- und Virtualisierungskomponenten sowie Netzwerkprotokolle) bereits Bestandteil des zu testenden Zielsystems ist.

Zum Seitenanfang